Obst- und Gartenbauverein Gerbrunn e.V.

Blog-Beitrag

Äpfel lesen und pressen

­

Wie es jetzt im Herbst weitergeht…




­

Liebe Eltern, die Sommerpause ist vorbei und wir wollen nächste Woche wieder mit dem Garten-Treff starten. Ich hoffe ihr habt alle einen erholsamen Sommer mit euren Familien verbracht. Wir wollen am Dienstag, dem 20.09.22, gemeinsam mit den Kindern Äpfel auflesen, die wir dann zusammen in der darauffolgenden Woche, dem 27.09.22, zu Apfelsaft pressen werden. Dies wie gewohnt jeweils von 16 - 17 Uhr. Bringt bitte geeignete Gefäße mit, falls ihr Apfelsaft mit nach Hause nehmen wollt. Bitte beachtet zudem, dass der Apfelsaft so frisch gepresst nur wenige Tage haltbar ist. Selbstverständlich kann der Saft auch direkt vor Ort probiert werden. Für beide Termine treffen wir uns wieder an der Freiwilligen Feuerwehr in der Sieboldstraße 23. Darüber hinaus gibt es eine kleine Veränderung bei unseren Hochbeeten. Der zu heiße und trockene Sommer hat uns deutlich gezeigt, dass wir derzeit die falsche Erde in unseren Hochbeeten verwenden. Diese nimmt, wie ein gezielter Versuch gezeigt hat, kaum Wasser auf, was wiederum das Wachstum der Pflanzen negativ beeinträchtigt. Deshalb waren wir in den Ferien fleißig und haben eine andere Erde besorgt. Wir möchten zunächst bei zwei der sechs Hochbeete die Erde austauschen und sehen, welchen Unterschied das beim Pflanzenwachstum und der Pflanzengesundheit ausmacht. Dafür also bitte schon einmal den 04.10.22 von 16 - 17 Uhr vormerken. Ein weiteres Anliegen sind mir die Einverständniserklärungen für Fotoaufnahmen. Ich habe im Sommer Ausdrucke dafür verteilt mit der Bitte, diese ausgefüllt an mich/uns zurückzugeben. Vermutlich sind die Einverständniserklärungen bei einigen von euch einfach in Vergessenheit geraten. Daher auf diesem Weg noch einmal die Erinnerung. Es geht darum, dass wir hin und wieder gerne Bilder von den Kindern in Aktion machen würden. Diese könnten sowohl im Gerbrunner Anzeiger als auch auf der Website des OGV veröffentlicht werden. Ich habe bislang nur eine dieser Einverständniserklärungen zurückerhalten. Und solange ich nicht die Zu- bzw. Absage von den übrigen Eltern habe, werde ich selbstverständlich auch keine Bilder machen. Außerdem, was mich sehr freut, ist endlich die Infotafel für die Totholzhecke eingetroffen. Freut auch darauf, sie ist toll gestaltet und wird bald im Hortus angebracht sein, um leicht verständlich und anschaulich das Naturmodul Totholzhecke zu erklären. Falls irgendwelche Fragen offen geblieben sind, bitte einfach per Mail an bu.manu@web.de melden! Ich freue mich euch nächste Woche wiederzusehen! Bis dahin eine gute Zeit und bis bald, Eure Manuela


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
OGV-gerbrunn_logo.png