top of page

Obst- und Gartenbauverein Gerbrunn e.V.

Blog-Beitrag

Alte Zeiten - alte Rosen

Vortrag von Christine Bender  beim Gerbrunner Obst- und Gartenbauverein am 12.01.2024


Sie war nicht zum ersten Mal als Gastrednerin beim OGV Gerbrunn. Und weil viele Garten -und Blumenfreunde sie in bester Erinnerung hatten, waren auch zu diesem Vortrag an die 40 Zuhörer gekommen, um von der Fachfrau aus Kolitzheim (Lkr. Schweinfurt) etwas über eine der beliebtesten Blumen überhaupt zu erfahren: die Rosen.

Frau Bender begleitete ihre Zuhörer auf einer durchaus spannenden Reise  "auf den Spuren der Rose". Bereits die Griechen und Römer schätzten die Alba Rosa, die weiße Rose, einer der ältesten Rosensorten überhaupt. Die Üppigkeit ihres Blütenflors sowie ihr Duft faszinierten schon im Altertum die Menschen. Ebenfalls sehr alt ist die Rosa Damascena, in Kleinasien  vor 1000 Jahren bekannt. Ihre Eigenschaften: Dichter, kräftiger Wuchs und lange Triebe, leicht klebrige Kelche und Blütenstiele, ein schwerer Duft. Christine Bender kennt sie alle und erzählte ihre Geschichten: Die Portland-Rose, die rosa centifolia aus der Provence, die Französische Rose, Bourbonrose, Heilige Rose, Englische Rose.... die Menschen haben wohl zu allen Zeiten und an vielen Orten ihre große Freude an der Blume gehabt. Von dieser Begeisterung war auch der Vortrag von Frau Bender geprägt, viele herrliche Fotos, zum Teil aus ihrem Garten in Kolitzheim, illustrierten ihre Ausführungen. Sie ist sich sicher: "Die Rose wird den Klimawandel überleben", und, "Wenn die Sonne am höchsten steht, hat die Rose ihren stärksten Duft".

Ein Erlebnis war an diesem Abend nicht nur der packende, anschauliche Vortrag, sondern auch das Schmecken und Genießen einiger Köstlichkeiten, die aus Rosen hergestellt werden: Rosensaft mit Sekt konnte gekostet werden, Rosengelee, Rosenessig, Rosensirup und Rosenbutter wurden vorgestellt - Frau Bender ist auch eine erfahrene Köchin.

Viele im Publikum hatten selbst tiefere Kenntnisse  von und über Rosen, sie erzählten ihre Geschichten mit der Blume. Dem 1. OGV-Vorsitzenden Alfred Engert fiel es nicht schwer, Christine Bender  für den sehr gelungenen Abend zu danken.

R.Kies

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


OGV-gerbrunn_logo.png
bottom of page