Obst- und Gartenbauverein Gerbrunn e.V.

Blog-Beitrag

Obst- und Gartenbauverein - anspruchsvolle Ziele, solide Finanzen


Der neue Vorstand des Obst-und Gartenbauvereins Gerbrunn:(v.l.) Bruno Kraft, 2.Vorsitzender; Alfred Engert, 1.Vorsitzender; Werner Trenkamp, Schriftführer; Georg Track, Kassier.
Der neue Vorstand des Obst-und Gartenbauvereins Gerbrunn: (v.l.) Bruno Kraft, 2.Vorsitzender; Alfred Engert, 1.Vorsitzender; Werner Trenkamp, Schriftführer; Georg Track, Kassier.

Gerade noch rechtzeitig vor den verordneten Ausgangsbeschränkungen hielt der OGV am 13.März 2020 im Haus Hauptstraße 29 seine diesjährige Mitgliederversammlung ab. Es galt, einen neuen Vorstand zu wählen, auf das Jahr 2019 zurückzublicken und Vorhaben für das Jahr 2020 ins Auge zu fassen.


Bei der Vorstandswahl wurden langjährige Amtsinhaber bestätigt und mit nahezu allen Stimmen der anwesenden Mitglieder neue hinzugewählt: 1.Vorsitzender Alfred Engert, 2.Vorsitzender Bruno Kraft, Schriftführer Werner Trenkamp, Kassier Georg Track. Ebenso wurden eine größere Zahl von Beisitzern und die beiden Kassenprüfer gewählt.

1. Vorstand Alfred Engert erinnerte in seinem Jahresrückblick an zahlreiche Aktionen in 2019: Obstbaum- und Sträucherschnittkurse wurden durchgeführt, ein viel bewundertes Insekten-Hotel im Haslachtal aufgestellt, der traditionelle " Abend im Frühling" im voll besetzten Pfarrsaal veranstaltet; mit den Kindern des St.Nikolaus-Kindergartens wurden im Frühjahr am Abenteuerspielplatz Saatkartoffeln in die Erde gelegt und im Herbst bei einer reichen Ernte wieder ans Tageslicht geholt, der Maibaum wurde am 1.Mai geschmückt sowie zu Fronleichnam erstmals seit vielen Jahren ein prächtiger Blumenteppich vor dem Altar auf dem Kirchplatz gestreut. Ins Dreiländereck Schweiz-Frankreich-Deutschland reiste man mit 40 Personen, ebenfalls mit einem vollen Bus zur eindrucksvollen Bundesgartenschau in Heilbronn. In die Pfarrkirche St.Nikolaus wurde am Erntedankfest eine herrliche Erntedankkrone getragen, die Kinder durften Äpfel ernten und sie im Feuerwehrhaus auspressen. Der Gemeindebücherei stiftete der Verein eine Anzahl von Gartenbüchern, eine neue Homepage wurde installiert. Christbäume wurden in und vor der St.Nikolaus-Kirche geschmückt, am unteren Judenpfad in Zusammenarbeit mit der Fa. Riegel eine neue Sitzgruppe aufgestellt.

Alfred Engert betonte, dass das ehrgeizige Programm nur mit Hilfe vieler Ehrenamtlicher durchgeführt werden konnte, bei denen er sich herzlich bedankte. Im Jahr 2020 werden die beschriebenen Aktionen fortgeführt, zusätzlich möchte sich der Verein um die zahlreichen Bildstöcke in der Gerbrunner Flur und ihre unmittelbare Umgebung kümmern. Ein besonders anspruchsvolles und zugleich wichtiges Ziel hat sich der OGV auch wieder für 2020 gesetzt: er möchte nach dem Vorbild anderer Ortsvereine eine Kindergruppe im Verein aufbauen.

Kassier Georg Track konnte von soliden Finanzen berichten: 250 Mitglieder haben im Jahr 2019 2.392 Euro an Beiträgen gezahlt, gespendet wurden zusätzlich 1.700 Euro. Am "Abend im Frühling", einem Highlight im Laufe des Jahres, wurden auf Grund hoher Ausgaben für Blumenschmuck und Dekoration 290 Euro erwirtschaftet. An den Landesverband müssen pro Jahr 763 Euro überwiesen werden. Der Verein verfügt auf Grund seiner Kassenlage über ausreichend Reserven, um seine vielseitige und von der breiten Bevölkerung geschätze Arbeit fortsetzen zu können.

Der Obst- und Gartenbauverein ist sicherlich einer der aktivsten Vereine in Gerbrunn. Seine Mitglieder kümmern sich um die Natur, die Feldflur, das Leben der Schmetterlinge und Insekten, um schön gestaltete Vorgärten und , soweit noch vorhanden, traditionelle Bauerngärten. Auch Brauchtum und religiöse Traditionen sind ihnen wichtig. Wer die Mitglieder und den Vorstand des OGV kennt, weiß: Da wird nicht viel geredet , es werden keine lauten, öffentlichen Forderungen gestellt -, man tut etwas.

 

Reinhard Kies, 2. Bürgermeister

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
OGV-gerbrunn_logo.png